!!! grosser Skandal !!!

KÖLSCH
DIE KÖLNER BIERSPEZIALITÄT


DOM KölschFRÜH KölschGAFFEL KölschGARDE KölschGIESLER KölschGILDEN KölschGANSER KölschKÜPPERS KölschKURFÜRSTEN KölschMAXIMILIAN KölschMÜHLEN KölschPÄFFGEN KölschPETERS KölschREISSDORF KölschRICHMODIS KölschSESTER KölschSEVERINS KölschSION KölschSÜNNER KölschZUNFT Kölsch


Als im Jahre 1985 die im Kölner Brauerei-Verband vertretenen Brauer die KÖLSCH-Konvention unterschrieben, war das der letzte Schritt einer kontinuierlichen Entwicklung, welche dem KÖLSCH den Stellenwert dokumentierte, den es im deutschen Biermarkt schon lange hatte. Sie besagt Folgendes: "KÖLSCH nur in der Stange, dem typischen Kölschglas serviert, ist ein obergäriges, helles, hochvergorenes, hopfenbetontes, blankes Vollbier. Es ist nach dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut und darf nur in Brauereien Kölns und einigen des benachbarten Umlandes gebraut werden.

Champagner, Chianti und andere sind europäische Spitzenprodukte, die als "Geschützte Europäische Regional-Spezialität" ausgezeichnet wurden. Auch KÖLSCH gehört seit 1998 zu diesem illustren Kreis.